Hintergründe 

Hintergründe

29.07.2021

KAB-Diözesanverband mit neuer Geschäftsführung

Sibylle Schuster hat die Geschäftsführung des KAB-Diözesanverbands München und Freising und des Bildungswerks des Diözesanverbands übernommen. Sie folgt auf Susanne Schönwälder, die neue berufliche Herausforderungen angenommen hatte.

mehr
28.07.2021

Corona-Pandemie: „Kein Sparen im Sozialen“ - Münchner Manifest

Der Bedarf an Unterstützungsleistungen steigt, die kommunalen Haushaltsmittel werden knapper. Das Bündnis „München Sozial“, in dem die KAB Mitglied ist, fordert verlässliche Unterstützung von Bund und Land für die Kommunen.

mehr
20.07.2021

Neuer Vorstand der ACA Bayern: soziale Selbstverwaltung stärken

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmerorganisation (ACA) in Bayern hat einen neuen Vorstand gewählt und kritisiert Eingriffe in das Haushaltsrecht der sozialen Selbstverwaltung sowie Mehrkosten für die gesetzlich Versicherten.

mehr
28.06.2021

Die Rente ist sicher – bleibt die Solidarität auf der Strecke?

Sozialpolitikexperte Prof. Dr. Gerhard Bäcker zu Gast in „Treffpunkt KAB“ im Münchner Kirchenradio. Er spricht mit Moderator Gerhard Endres über die Baustellen des Rentensystems und Konzepte für die Zukunft.

mehr
21.06.2021

Neue KAB-Bundesvorsitzende gewählt

Beate Schwittay, 59-jährige Theologin aus Köln, ist neue Vorsitzende der KAB Deutschlands. Die Bundesdelegiertenversammlung, oberstes Gremium der KAB, stimmte ferner für den Leitantrag „WERTvoll arbeiten".

mehr
14.06.2021

Transformation der Arbeitswelt: Welche Antworten hat die IG Metall?

Sybille Wankel, 1. Bevollmächtigte der IG Metall München, über den Wandel in der Metall- und Elektroindustrie. In „Treffpunkt KAB“, der Sendung der KAB im Münchner Kirchenradio – hier zum Nachhören.

mehr
10.06.2021

KAB München und Freising begrüßt Amtsverbleib von Kardinal Marx

Man begrüße die Entscheidung des Papstes zum Rücktrittsgesuch des Erzbischofs, so KAB-Diözesanpräses Michael Wagner in einem Pressestatement. Der Deutschen Bischofskonferenz bleibe so ein fachkundiger und profilierter Sozialethiker erhalten.

mehr
07.05.2021

Werden Sie ehrenamtliche*r Arbeitsrichter*in oder Rentenberater*in

Wenn Sie Mitglied der KAB sind, können Sie sich ehrenamtlich als Arbeitsrichter*in oder Rentenberater*in engagieren. Derzeit kann die KAB in der Stadt München eine*n Arbeitsrichter*in und im Landkreis München eine*n Rentenberater*in vorschlagen.

mehr
19.03.2021

Betriebsseelsorge bestürzt über Caritas-Entscheidung

Der Tarifvertrag Altenpflege hätte den Beruf wieder „für mehr Menschen erfüllend und aushaltbar“ machen können, so die Bundeskommission der Katholischen Betriebsseelsorge. Die Ablehnung der Caritas offenbare eine fatale Logik.

mehr
05.03.2021

Sozialethik-Professor*innen kritisieren Caritas

In einem gemeinsamen Statement werfen 17 namhafte Sozialethiker*innen der Caritas „einen eklatanten Widerspruch“ zur kirchlichen Sozialverkündigung vor. Hintergrund ist das Scheitern des bundeseinheitlichen Tarifvertrags Altenpflege.

mehr
04.03.2021

Aufzeichnung: Bundesweiter Online-Festakt „1.700 Jahre freier Sonntag“

Sehen Sie hier die Veranstaltung vom 03.03.2021 mit prominenten Stimmen und Hintergründen zum weiteren Schutz des Sonntags. Festredner: Heribert Prantl. Die „Allianz für den freien Sonntag“ hatte das Jubiläum im Livestream übertragen.

mehr
03.03.2021

„Sonntagsschutz ist kein Relikt, sondern ein starkes Zeichen“

Kardinal Reinhard Marx hat zur Eröffnung des Jubiläumsjahres „1.700 Jahre freier Sonntag" den Einsatz für diesen besonderen Ruhetag in einer Videobotschaft gewürdigt. Sie war bundesweit beim Online-Festakt der Sonntagsallianz zu sehen.

mehr
02.03.2021

KAB-Diözesanpräses Wagner predigt in Altenmarkt zum freien Sonntag

Beim Arbeitnehmer-Gottesdienst in Baumburg feierte die KAB Altenmarkt 1700 Jahre Sonntagsruhe. Der Sonntag dürfe nicht geopfert werden, forderte KAB-Diözesanpräses Michael Wagner in seiner Predigt.

mehr
24.02.2021

Weihbischof Haßlberger nimmt Stellung zum freien Sonntag

„Treffpunkt KAB“ im Münchner Kirchenradio: Zum Jubiläum „1.700 Jahre freier Sonntag“ spricht Gerhard Endres mit Weihbischof Dr. Bernhard Haßlberger über gute Gründe, den bedrohten freien Wochentag zu verteidigen.

mehr
23.02.2021

Duale Berufsausbildung – Chancen und aktuelle Herausforderungen

Nicht alle Betriebe können derzeit voll arbeiten, viele Jugendliche sind zu Hause und werden aus der Ferne begleitet und unterrichtet. Thomas Oliv, Leiter der Berufsschule Kirchseeon, berichtet bei „Treffpunkt KAB“ im Münchner Kirchenradio.

mehr
12.02.2021

Bücher über die KAB-Website bestellen

Ab sofort können Sie Bücher bequem und einfach online bestellen und nebenbei das KAB-Bildungswerk fördern – ohne Aufpreis. Möglich macht das eine Kooperation mit dem Online-Buchshop des katholischen Medienhauses Sankt Michaelsbund.

mehr
29.01.2021

Hannes Kreller zum ehrenamtlichen Finanzrichter ernannt

Das Finanzgericht München hat Hannes Kreller, den Diözesanvorsitzenden der KAB München und Freising, im Januar 2021 als ehrenamtlichen Finanzrichter berufen. Für die kommenden fünf Jahre wird er dieses Ehrenamt wahrnehmen.

mehr
21.12.2020

Bayerischer Rundfunk berichtet über Ismaninger Tisch

Auf mehreren Kanälen berichtete der BR zum „Tag des Ehrenamts“ am 05.12. über das Engagement der KAB Ismaning. Dass der Ismaninger Tisch trotz Corona und zunehmender Bürokratie ohne Pause Bedürftige versorgt, wirkte besonders positiv.

mehr
18.12.2020

Handwasch-Stationen der KAB in Tansania wirken

Spenden aus der KAB München und Freising und der Katholischen Zentralstelle für Entwicklungshilfe haben in Tansania 80 Handwasch-Stationen für Schulen und Pfarreien finanziert. Ein Report zeigt nun die positiven Effekte – nicht nur gegen Corona.

mehr
15.12.2020

Ganzheitliche Bildung auch in der Coronakrise

Wirtschaft und Gesellschaft sind im Umbruch. Wie lässt sich Schulbildung zukunftsfähig gestalten? Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer-und Lehrerinnenverbandes (BLLV), in „Treffpunkt KAB“ im Münchner Kirchenradio.

mehr
20.11.2020

Soziale Menschenrechte auch in Deutschland in Gefahr

Unter Fachleuten bestehen kaum Zweifel, dass die Hartz-IV-Politik Menschenrechte aus dem UN-Sozialpakt verletzt. Beim „Online-Armutshearing“ kamen Expert*innen und Betroffene zu Wort. Eingeladen hatte die Initiative „Rechte statt Reste“ mit KAB.

mehr
13.11.2020

Mit Resilienz durch die Coronakrise

Gerhard Endres spricht bei "Treffpunkt KAB" mit dem Theologen und Sozialethiker Dr. Martin Schneider über geistige Widerstandskraft. Hilft Resilienz, dem Wandel in der Arbeitswelt auch während der Corona-Pandemie besser zu begegnen?

mehr
13.11.2020

Lohngerechtigkeit trotz Wirtschaftskrise?

Peter Ziegler, Vorsitzender der KAB Bayern, zu Gast bei „Treffpunkt KAB“ im Münchner Kirchenradio. Seit dem Lockdown im Frühjahr steckt die Wirtschaft in der Krise. Brauchen die Arbeitnehmer trotzdem einen höheren Mindestlohn?

mehr
23.10.2020

Treffpunkt KAB im Münchner Kirchenradio feiert fünften Geburtstag

Vor fünf Jahren wurde das erste Mal der Treffpunkt KAB im Münchner Kirchenradio des Sankt Michaelsbunds gesendet. Gerhard Endres betreut die Sendung für die KAB von Anfang an und blickt zurück auf viele spannende Gesprächspartner und Themen.

mehr
21.09.2020

Gefragte Kursreihe „Leben in Bayern“ geht weiter

Im bewährten Konzept von KAB-Bildungswerk und IKB Interkulturelle Brücken lernen Migrant*innen von Migrant*innen: Zu welchem Arzt muss ich gehen, wenn ich krank bin? Wie funktioniert das Zusammenleben? Wie komme ich an gesundes Essen?

mehr
28.08.2020

Wirtschaft im Coronazeitalter – was brauchen und fordern Arbeitnehmer?

Claudia Weber, stellvertretende Geschäftsführerin bei ver.di in München, zu Gast bei „Treffpunkt KAB“ im Münchner Kirchenradio. Welche Missstände gibt es, welche Unterstützung ist nötig? Hier der Podcast zum Nachhören.

mehr
13.08.2020

Kopfschütteln über Schließung des IRT

Das Institut für Rundfunktechnik (IRT) in München steht endgültig vor dem Aus. Rational nachvollziehbar sei das nicht, so die Betriebsseelsorge in einer Solidaritätserklärung. Die Mitarbeiter müssen nun die Folgen tragen.

mehr
10.08.2020

CDU-Generalsekretär Ziemiak zu Gast bei der Arbeitslosenseelsorge

Paul Ziemiak reist derzeit mit dem Publizisten Dr. Georg Milde für ein Buchprojekt durch Deutschland. Er möchte verstehen, wie sich das Land verändert. Mit Mike Gallen von der Arbeitslosenseelsorge und KAB führte er ein intensives Gespräch.

mehr
07.08.2020

Christian Bindl wird ehrenamtlicher Bundesarbeitsrichter

Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt hat Christian Bindl (55), Leiter der Betriebsseelsorge in der Erzdiözese München und Freising, ab 01.09.2020 zum ehrenamtlichen Arbeitsrichter berufen. Vorgeschlagen für das Amt wurde Bindl von der KAB.

mehr
24.07.2020

Schöpfung erhalten – unser Auftrag als Christen

Was kann jeder Einzelne für mehr Nachhaltigkeit tun, was tut die Kirche? Hermann Hofstetter, Umweltmanagementbeauftragter des Erzbistums München, im Interview bei „Treffpunkt KAB“ im Münchner Kirchenradio – hier zum zum Nachhören.

mehr
01.07.2020

Warum fordert die KAB 13,69 Euro Mindestlohn?

Interview mit Dr. Michael Schäfers, Leiter des Grundsatzreferats der KAB Deutschlands: Warum Mindestlohn? Warum 13,69 Euro? Wie wirkt sich der Mindestlohn auf die Arbeitnehmer*innen und die Beschäftigung in Deutschland aus?

mehr
01.07.2020

Radio-Interview: „KAB kämpft für Galeria-Belegschaft“

KAB-Diözesanpräses Michael Wagner erklärt im Interview mit dem Münchner Kirchenradio, wie Betriebsseelsorge und KAB die Mitarbeiter von Galeria Karstadt Kaufhof unterstützen. Drei Filialen in München stehen vor der Schließung.

mehr
29.06.2020

Radlertreff der KAB Ismaning unternimmt erste Fahrt 2020

Nach den Corona-Lockerungen waren die Radler der KAB Ismaning am 24. Juni erstmals wieder unterwegs. Obwohl im Frühjahr kein gemeinsames Training möglich gewesen war, fiel die erste Runde des Jahres mit 50 km sehr ordentlich aus.

mehr
18.06.2020

Einsatzgruppe Seelsorge hilft bei COVID-19

Sie sind an COVID-19 erkrankt, Angehörige*r oder müssen in Quarantäne leben? Die Erzdiözese München und Freising hat ein Angebot mit speziell ausgebildeten Seelsorger*innen ins Leben gerufen. Diese begleiten und unterstützen Sie.

mehr
29.05.2020

Umfrage veröffentlicht: Grundsicherung reicht nicht zum Leben

80 Prozent der Deutschen denken, dass die Lebenshaltungskosten höher sind als die Sätze z.B. für Hartz-IV-Empfänger. So eine Umfrage des Paritätischen Gesamtverbands. Dies unterstreicht die Forderung „100 Euro mehr sofort“ auch der KAB.

mehr
18.05.2020

Genehmigung von Sonntagsarbeit: Die Kirchen müssen gefragt werden

Dies hat das Bundesverwaltungsgericht festgestellt. Die Staatsregierung von Sachsen wollte Sonntagsarbeit im Call-Center ohne Beteiligung der Kirchen durchdrücken. Dagegen klagte die Evangelische Kirche und bekam Recht. Ein gutes Urteil für den Sonntagsschutz.

mehr
13.05.2020

Langjähriger KAB-Präses Pater Johannes Beck verstorben

Seit Ende der 50er-Jahre war der Jesuitenpater für die Arbeiter- und Betriebsseelsorge in München verantwortlich und jahrzehntelang Präses der KAB (damals Werkvolk). Mit besonderer Energie setzte er sich für die Bildung der Arbeiterschaft ein.

mehr
14.04.2020

KAB bei tagesschau.de

„Generalangriff auf freien Sonntag und Verfassung“: tagesschau.de hat die Kritik von KAB-Bundespräses Stefan Eirich an den Forderungen des Handelsverbands HDE nach regelmäßigen Sonntagsöffnungen aufgegriffen. Lesen Sie den Artikel hier.

mehr
08.04.2020

Das Neue KAB-Mitteilungsblatt Frühjahr-Sommer 2020 ist da!

Themen: KAB wirbt für Mindestlohn von 13,69 Euro und für neue Mitglieder. Wie Neoliberalismus die Werthaltungen in unserer Gesellschaft verändert. Was jeder Einzelne für mehr Nachhaltigkeit tun kann. Nachhaltige Elektronik. Hier als PDF herunterladen.

mehr
07.04.2020

Einzelhandel: "Generalangriff auf freien Sonntag und Verfassung"

KAB-Bundespräses Eirich kritisiert Pläne des HDE zu generellen Öffnungen am Sonntag. Ebenso die Regierungen von Bayern und Baden-Württemberg, die die Öffnung „lebensnotwendiger Läden“ an Sonn- und Feiertagen erwägen.

mehr
19.03.2020

Regierung und Betriebe müssen Kurzarbeitergeld aufstocken

Der KAB-Bundesvorsitzende Andreas Luttmer-Bensmann begrüßt, dass die Bundesregierung mit einem Kurzarbeitergeld die Beschäftigung sichert. Es müsse aber auf 100 Prozent aufgestockt werden, um Einkommensverluste und existenzielle Not zu vermeiden.

mehr
18.03.2020

Pandemie darf nicht zu Lasten der Beschäftigten führen

Aus Anlass des Joseftages, dem Schutzpatron der Arbeitnehmer*innen, warnt die KAB vor den Auswirkungen des weltweit sich verbreitenden Corona-Virus auf die Beschäftigten und den Arbeitsmarkt.

mehr
09.12.2019

Konsumrausch vor Weihnachten: "Alles muss sich ändern?"

Jeder weiß, dass übermäßiger Konsum unserem Planeten schadet. Doch Weihnachtszeit ist Shoppingzeit, oft siegt die Gewohnheit über die Vernunft. Wie können wir Veränderung schaffen? Ein Kommentar von Betriebsseelsorgerin Irmgard Fischer.

mehr
09.12.2019

Garchinger Ehrenamtspreis für Karlheinz Weißgerber

Für sein langjähriges Wirken ist der Vorsitzende der KAB-Ortsgruppe St. Severin mit dem Garchinger Ehrenamtspreis ausgezeichnet worden. Der Erste Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann nahm die Ehrung persönlich vor.

mehr
21.11.2019

Wie Medizin und Glaube heilen

„Bayern-Doc“ Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt und Abt Johannes Eckert gaben am 08.11. überraschende Einblicke in die Heilung von Körper und Geist – auf Einladung der KAB und es Sankt Michaelsbundes. Nachbericht mit Video und Medienlinks.

mehr
20.10.2019

Menschenwürdige Arbeit braucht verbindliche Rechte – weltweit

Das Ausmaß an Rechtsverletzungen an arbeitenden Menschen ist erschütternd, wie der „Global Rights Index“ des internationalen Gewerkschaftsbundes zeigt. Doch warum sind elementare Rechte so schwer durchzusetzen? Eine Spurensuche.

mehr
19.10.2019

Das Neue KAB-Mitteilungsblatt ist da!

Wie lassen sich persönliche Krisen besser meistern? Warum werden die Rechte arbeitender Menschen auch heute noch weltweit im großen Stil missachtet, was lässt sich dagegen tun? Dies und mehr lesen Sie im neuen KAB-Mitteilungsblatt – hier online.

mehr
27.09.2019

„Mehr bezahlbarer Wohnraum in Bayern – aber wie?“

Die KAB hat die gleichnamige, sehr gefragte Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung nach Rosenheim geholt. Am 25. September wurde sie mit Fachvorträgen eröffnet und ist noch bis 13. Oktober im Bildungszentrum Rosenheim zu sehen.

mehr
02.09.2019

Jubiläums-Bergmesse „50 Jahre KAB-Kreuz Kampenwand“

Voller Erfolg trotz banger Minuten: Nach einem kräftigen Regenschauer konnte Weihbischof Dr. Haßlberger am 1. September doch noch den lang geplanten Festgottesdienst halten – vor über 300 glücklichen Teilnehmern. Sehen Sie hier die besten Bilder.

mehr
28.08.2019

Neues Arbeits- und Lesebuch: jetzt bestellbar!

Das neue Arbeits- und Lesebuch „Zukunft der Arbeit 2“ der KAB setzt sich mit der Krise der kapitalistischen Wirtschaft auseinander, zeigt Alternativen zum Wachstum auf und benennt Möglichkeiten, aktiv zu werden. Bestellung im KAB-Büro oder online.

mehr
22.08.2019

Hanne Möller wird ehrenamtliche Richterin am Landessozialgericht

In ihrer neuen Funktion will sich die KAB-Diözesanvorsitzende für soziale Gerechtigkeit einsetzen. Aktuell sind 40 ehrenamtliche Richter*innen aus der KAB an den Sozialgerichten tätig. Jedem KAB-Mitglied steht dieses Engagement offen.

mehr
15.04.2019

Das neue Bildungsprogramm ist da!

Erfrischendes zu den Themen "Bezahlbarer Wohnraum", "Lernen" und "Israel" und vieles mehr! Hier erhalten Sie das aktuelle Bildungsprogramm des KAB-Bildungswerkes.

mehr
15.04.2019

Das neue Mitteilungsblatt ist da!

Europa, Frauen, Pflege: Wir stellen die Weichen neu! Hier finden Sie die neue Ausgabe.

mehr
26.03.2019

Lohnlücke und Entgelt-Transparenz

Die Ungleichheit beim Gehalt zwischen Männern und Frauen hat viele Ursachen. Mit dem Transparenzgesetz soll die Lohnlücke, die schließlich auch eine drastische Rentenlücke nach sich zieht, verbessert werden. Kann das gelingen?

mehr
14.03.2019

KAB im Bayerischen Fernsehen

„Streit um die Grundrente – was ist sozial gerecht?“ Bei der Sendung „jetzt red i“ lieferte KAB-Rentenberater Helmut Kuntscher mit seiner Position den Einstieg. Sehen Sie die Sendung vom 13.03.2019 in der Mediathek.

mehr
22.02.2019

Pressemitteilung: AfD stiehlt Rentenkonzept der katholischen Verbände

Die AfD hat das Cappuccino-Modell der katholischen Verbände kopiert. Im Vorfeld des AfD-Parteitags in Heidenheim wurde das Plagiat nun öffentlich vorgestellt und als eigenes Konzept vorgestellt. Die KAB setzt sich dagegen zur Wehr.

mehr
20.02.2019

Sonntagsschutz: KAB im Deutschlandfunk

Nordrhein-Westfalen hat die Zahl der verkaufsoffenen Sonntage auf acht verdoppelt. Hilft das gegen öde Fußgängerzonen und den Online-Handel? Im Radio hat Hannes Kreller, KAB-Diözesanvorsitzender, Position für den Sonntagsschutz bezogen.

mehr
18.02.2019

Treffpunkt KAB im Kirchenradio

Immer am dritten Sonntag des Monats. Thema Diesmal: "100 Jahre Frauenwahlrecht - Gleichberechtigung der Frau". Zu Gast im Studio: Wiltrud Huml, Leiterin der Frauenseelsorge im Erzbistum sowie Brigitte Rüb-Hering, Vorsitzende des KAB-Bildungswerks.

mehr
22.11.2018

KAB-Mitglied Markus Grill wird ACA-Vorsitzender für Oberbayern

Die Delegiertenversammlung der Arbeitsgemein-schaft Christlicher Arbeitnehmerorganisationen (ACA) Oberbayern wählte Markus Grill am 20.11. 2018 einstimmig. Grill will die Mitbestimmung der gesetzlich Versicherten stärken.

mehr
22.10.2018

Treffpunkt KAB im Kirchenradio

Immer am dritten Sonntag des Monats. Thema Diesmal: "Die KAB bewegt die Gesellschaft" - mit Eindrücken vom Diözesantag in Rosenheim. Zu Gast im Studio: Hannes Kreller, Diözesanvorsitzender, und Gudrun Unverdorben, Diözesansekretärin.

mehr
15.10.2018

KAB-Diözesantag: klares Signal für menschenwürdige Arbeitswelt 4.0

KAB-Diözesantag 2018 in Rosenheim beschließt konsequentes Engagement für mehr betriebliche Mitbestimmung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Geschlechtergerechtigkeit im digitalen Zeitalter. Zudem soll die Mitgliederwerbung intensiviert werden.

mehr
19.09.2018

Bildungszeit bald auch in Bayern?

Nach der Landtagswahl könnten Arbeitnehmer *innen auch in Bayern Anspruch auf bezahlte Bildungszeit bekommen - so das Ergebnis einer KAB-Podiumsdiskussion mit Landtagskandidaten im Münchner Hofbräukeller.

mehr

„Die Wirtschaft muss dem Menschen dienen“

– mit diesem „Slogan“ protestierten kirchliche Einrichtungen gegen den geplanten Stellenabbau bei Siemens

mehr

KAB Odelzhausen ruft im Arbeitnehmergottesdienst zu fairer Arbeit auf

„Habe Arbeit – brauche Geld!“ Pfarrverbandsleiter Pero Peric prangerte in der Predigt an, dass viele Berufstätige aufstockende Leistungen bräuchten. Der Niedriglohnsektor, Leiharbeit, Befristungen, prekäre Beschäftigung nehme zu.

mehr

Kirchen lehnen Liberalisierung des Ladenschlusses ab

Die gemeinsame Pressemitteilung des Erzbischöflichen Ordinariats München und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern als PDF

von Alfred Pichler

Adam Smith und die Finanzkrise. Die Finanzkrise stellt auch das Fundament der Marktwirtschaft, wie von Adam Smith definiert, in Frage.

mehr

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Veranstaltungen