Nachrichten 
03.03.2021

„Sonntagsschutz ist kein Relikt, sondern ein starkes Zeichen“

Kardinal Reinhard Marx hat zur Eröffnung des Jubiläumsjahres „1.700 Jahre freier Sonntag“ die Bedeutung des Einsatzes für diesen besonderen Ruhetag in einer Videobotschaft gewürdigt. Sie war bundesweit beim Online-Festakt der Sonntagsallianz zu sehen.

„Der Schutz des freien Sonntags ist mir wichtig, weil er nicht nur ein kulturelles Relikt aus der Vergangenheit ist, sondern ein starkes Zeichen, dass wir wirklich unsere Arbeitswelt, unsere Lebenswelt einmal in der Woche unterbrechen“, so der Erzbischof von München und Freising. Der Sonntag sei „im wirklich tiefen Sinne eine Unterbrechung, die uns aufmerksam macht für die großen Möglichkeiten des menschlichen Lebens“. Das Video ist auch auf der Website www.erzbistum-muenchen.de sowie auf den Social-Media-Kanälen der Erzdiözese München und Freising verfügbar.

Aufzeichnung des gesamten Online-Festakts

Sehen Sie hier die gesamte Festveranstaltung vom 03.03.2021 mit vielen prominenten Stimmen und Hintergründen zum weiteren Schutz des Sonntags. Festredner: Heribert Prantl. Die „Allianz für den freien Sonntag“ hatte das Jubiläum im Live-Stream übertragen.



Weitere Artikel der Rubrik Hintergründe

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Publikationen

Verbandszeitschrift & Bildungsprogramm
Aktuelle Ausgaben hier herunterladen:

KAB-Mitteilungsblatt 1-2021: "Hoffnung - Zuversicht - Auferstehung"

Veranstaltungen