8. März - Internationaler Weltfrauentag


Am 18. März 1911 fand in Dänemark, Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA der erste internationale Frauentag statt.

Die Wahl dieses Datums sollte den revolutionären Charakter des Frauentags unterstreichen, weil der 18. März der Gedenktag für die Gefallenen in Berlin während der Revolution 1848 war.

Inzwischen wird der Tag stets am 8. März gefeiert, für Frauen auf der ganzen Welt ein wichtiges Datum. In einigen Ländern ist er sogar gesetzlicher Feiertag.
 
Seit langer Zeit kämpft die KAB, auch und gerade als Mitglied der Weltbe-wegung Christlicher Arbeitnehmer (WBCA), weltweit für die Rechte der Frau und gegen ihre Ausgrenzung und Diskriminierung. 

 

 

 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Termine