Aktionen

25.11.2020

Petition: Mindestlohn auf 13,69 Euro erhöhen

Der Mindestlohn bleibt für viele eine Armutsfalle – auch nach der jüngsten Anhebung durch die Mindestlohnkommission. 13,69 Euro sind eine Frage der Menschenwürde. Unterschreiben Sie jetzt die bundesweite Petition der KAB, online oder auf Papier.

mehr
23.11.2020

ZdK-Vollversammlung unterstützt Mindestlohn-Petition der KAB

Knapp nahm die Vollversammlung den Antrag des KAB-Bundesvorstands an. Das ZdK fordert nun alle Katholiken auf, die Petition zu unterstützen. Vor der Bundestagswahl 2021 wird sich zudem der Sachbereich 3 "Wirtschaft und Soziales" des ZdK mit dem Mindestlohn befassen.

mehr
12.11.2020

Welttag der Armen: Armut muss politisch bekämpft werden

Zum Welttag der Armen am 15.11. fordert die KAB ein Lieferkettengesetz und einen armutsfesten Mindestlohn von 13,69 Euro. Die Bundesregierung solle so schnell wie möglich handeln und dem Menschenrecht auf würdige Arbeit Geltung verschaffen.

mehr
29.10.2020

KAB mit Fairtrade-Preis ausgezeichnet

118.000 Unterschriften hat die KAB Rottenburg-Stuttgart für fairen Handel mit Ostafrika gesammelt. Bei den Fairtrade Awards 2020 gab es dafür nun den Publikumspreis, übergeben von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller und Schauspielerin Anke Engelke.

mehr

Weitere Beiträge zu „Aktionen“ ansehen

Hintergründe

13.11.2020

Mit Resilienz durch die Coronakrise

Gerhard Endres spricht bei "Treffpunkt KAB" mit dem Theologen und Sozialethiker Dr. Martin Schneider über geistige Widerstandskraft. Hilft Resilienz, dem Wandel in der Arbeitswelt auch während der Corona-Pandemie besser zu begegnen?

mehr
13.11.2020

Lohngerechtigkeit trotz Wirtschaftskrise?

Peter Ziegler, Vorsitzender der KAB Bayern, zu Gast bei „Treffpunkt KAB“ im Münchner Kirchenradio. Seit dem Lockdown im Frühjahr steckt die Wirtschaft in der Krise. Brauchen die Arbeitnehmer trotzdem einen höheren Mindestlohn?

mehr
23.10.2020

Treffpunkt KAB im Münchner Kirchenradio feiert fünften Geburtstag

Vor fünf Jahren wurde das erste Mal der Treffpunkt KAB im Münchner Kirchenradio des Sankt Michaelsbunds gesendet. Gerhard Endres betreut die Sendung für die KAB von Anfang an und blickt zurück auf viele spannende Gesprächspartner und Themen.

mehr
07.10.2020

Was „fratelli tutti“ für die KAB bedeutet

KAB-Bundespräses Stefan Eirich sieht in der Enzyklika des Papstes vom 04.10.2020 eine deutliche Absage an neoliberales Denken. Die KAB werde in ihrem Ziel bestärkt, eine solidarische und gerechte Gesellschaft zu gestalten – aber auch ermahnt.

mehr

Weitere Beiträge zu „Hintergründe“ ansehen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Publikationen

Verbandszeitschrift & Bildungsprogramm
Aktuelle Ausgaben hier herunterladen:

KAB-Mitteilungsblatt 2-2020: "Welches System lässt uns leben?"

Veranstaltungen