Aktionen

21.12.2020

Sammelaktion „Syrien in Not“ 2020 besonders erfolgreich

Zwei Schiffscontainer voller Hilfsgüter erbrachte die Sammelaktion der KAB Freising-Lerchenfeld in diesem Jahr: unter anderem Kleidung, Spielzeug, Hygieneartikel und Elektrogeräte. Nach fast zehn Jahren Krieg ist die Hilfe weiterhin bitter nötig.

mehr
18.12.2020

Corona stürzt Migrant*innen in große Not

Zum internationalen Tag der Migration ruft die Weltbewegung christlicher Arbeitnehmer*innen zur Solidarität auf. Migrant*innen seien in der Arbeitswelt am härtesten von den Pandemie-Folgen betroffen, so der KAB-Bundesvorsitzende Luttmer-Bensmann.

mehr
10.12.2020

Menschenrechte auch in der Wirtschaft umsetzen

Zum internationalen Tag der Menschenrechte am 10.12.2020 begrüßt die KAB Deutschlands, dass die EU-Außenministerkonferenz einheitliche Sanktionsregeln bei Menschenrechtsverletzungen beschlossen hat. Zudem fordert sie erneut ein Lieferkettengesetz.

mehr
07.12.2020

Dickes Mindestlohn-Paket an Arbeitsminister Hubertus Heil

Rund 10.000 Unterschriften hat die KAB bundesweit für einen höheren Mindestlohn gesammelt. Am Nikolaustag, den 06.12.2020 endete die Petition. Die KAB will das Unterschriftenpaket im Frühjahr übergeben und Gespräche mit der Politik führen.

mehr

Weitere Beiträge zu „Aktionen“ ansehen

Hintergründe

21.12.2020

Bayerischer Rundfunk berichtet über Ismaninger Tisch

Auf mehreren Kanälen berichtete der BR zum „Tag des Ehrenamts“ am 05.12. über das Engagement der KAB Ismaning. Dass der Ismaninger Tisch trotz Corona und zunehmender Bürokratie ohne Pause Bedürftige versorgt, wirkte besonders positiv.

mehr
18.12.2020

Handwasch-Stationen der KAB in Tansania wirken

Spenden aus der KAB München und Freising und der Katholischen Zentralstelle für Entwicklungshilfe haben in Tansania 80 Handwasch-Stationen für Schulen und Pfarreien finanziert. Ein Report zeigt nun die positiven Effekte – nicht nur gegen Corona.

mehr
16.12.2020

Nicht nur zu Weihnachten: Bücher über die KAB-Website bestellen

Ab sofort können Sie Bücher bequem und einfach online bestellen und nebenbei das KAB-Bildungswerk fördern – ohne Aufpreis. Möglich macht das eine Kooperation mit dem Online-Buchshop des katholischen Medienhauses Sankt Michaelsbund.

mehr
15.12.2020

Ganzheitliche Bildung auch in der Coronakrise

Wirtschaft und Gesellschaft sind im Umbruch. Wie lässt sich Schulbildung zukunftsfähig gestalten? Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer-und Lehrerinnenverbandes (BLLV), in „Treffpunkt KAB“ im Münchner Kirchenradio.

mehr

Weitere Beiträge zu „Hintergründe“ ansehen

Spiritualität

21.12.2020

„Glaube ist ein Stachel in der Politik“

Geburt und Abschied liegen nah beieinander. Nicht nur im eigenen Leben, auch bei der Gestaltung gesellschaftlicher Verhältnisse. Bei allen Herausforderungen können wir auf Gott vertrauen. Weihnachtsbotschaft von Diözesanpräses Michael Wagner.

mehr
07.10.2020

Was „fratelli tutti“ für die KAB bedeutet

KAB-Bundespräses Stefan Eirich sieht in der Enzyklika des Papstes vom 04.10.2020 eine deutliche Absage an neoliberales Denken. Die KAB werde in ihrem Ziel bestärkt, eine solidarische und gerechte Gesellschaft zu gestalten – aber auch ermahnt.

mehr
29.05.2020

Pfingstmeditation: Sprachlos und verwirrt, machtvoll und orientiert.

Gott verwirrt uns oft genug. Er wirbelt Rollenmuster und Denkweisen durcheinander, stellt Lebensmodelle in Frage. So öffnet er uns neue Horizonte. Leben heißt Veränderung. Haben wir das Vertrauen, uns dem Geist Gottes zu öffnen? Von Michael Wagner.

mehr
08.05.2020

Glaubwürdigkeit ebnet den Weg der Wahrheit und des Lebens

Die Corona-Krise weckt Hoffnungen auf mehr Klimaschutz und ein Ende des Neoliberalismus. Die Mächtigen fordern eine Rückkehr zum Status quo und predigen Alternativlosigkeit. Ist dies glaubwürdig, förderlich für ein gutes Leben? Von Michael Wagner.

mehr

Weitere Beiträge zu „Spiritualität“ ansehen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Publikationen

Verbandszeitschrift & Bildungsprogramm
Aktuelle Ausgaben hier herunterladen:

KAB-Mitteilungsblatt 2-2020: "Welches System lässt uns leben?"

Veranstaltungen