BieBiR: Bildung für ehrenamtliche Bildungsreferenten/innen

Grundbildung Bild Web


Im Juni erwarten Sie erneut hochkarätig besetzte Diskussionsrunden.

06.06.2024: „Haushaltsnahe Dienstleistungen als probates Mittel für mehr Lebensqualität, Gleichstellung und zur Reduzierung des Fachkräftemangels“, u.a. mit Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe und Lisi Maier, Direktorin Bundesstiftung Gleichstellung.

17.06.2024: „Die Rente ist sicher – auch in der Zukunft?“ U.a. mit Natalie Brall, Grundsatzabteilung Alterssicherung im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, und Prof. Dr. Gerhard Bäcker, Uni Duisburg-Essen.

Mehr Infos und Anmeldung unter „Programm“.

 

Programm

Gesellschaftsethischer Dialog des KAB Bildungswerks München und Freising: Bildung für ehrenamtliche Bildungsreferenten/innen

Online-Veranstaltungen mit der Zuordnung zu den drei Schwerpunkten: Sehen-Urteilen-Handeln

 

Online-Seminar: Haushaltsnahe Dienstleistungen als probates Mittel für mehr Lebensqualität, Gleichstellung und zur Reduzierung des Fachkräftemangels

Donnerstag, 06.06.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

  • Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe, Freiburg
  • Lisi Maier, Direktorin Bundesstiftung Gleichstellung, Berlin
  • Prof. Dr. Dominik Enste, Institut der deutschen Wirtschaft (IW), Köln
  • Annika Klose, MdB, SPD, Berlin
  • Moderation: Gerhard Endres, KAB Bildungswerk

Zur Anmeldung

 

Online-Seminar: Die Rente ist sicher – auch in der Zukunft? Rentenpaket II der Bundesregierung auf dem Prüfstand

Montag, 17.06.2024, 17:00 bis 19:00 Uhr

Impulsvorträge:

  • Natalie Brall, Grundsatzabteilung Alterssicherung im Bundesministerium für Arbeit und Soziales
  • Prof. Dr. Gerhard Bäcker, Seniorprofessor, Universität Duisburg-Essen.
  • Robert Reisert, KAB Würzburg, Diözesanvorsitzender
  • Bernd Rützel, MdB, SPD, Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Arbeit und Sozialordung (zeitweise)

Moderation: Gerhard Endres, KAB Bildungswerk

Zur Anmeldung

 

Weitere Veranstaltungen in der Reihe gesellschaftsethischer Dialog sind in Vorbereitung.

Sobald weitere Termine bekannt sind, werden sie hier bekannt gegeben.

 

Spenden

Das KAB-Bildungswerk fördert zivilgesellschaftliches Engagement in der Bildungsarbeit: Wir finden, gewinnen, motivieren und qualifizieren ehrenamtliche Bildungsreferenten/innen.

Zur Finanzierung unseres Bildungsprojekts freuen wir uns über Spenden auf das Konto des KAB Bildungswerks. Stichwort: BieBiR.

Liga Bank München
IBAN: DE91 7509 0300 0002 1522 74

PS: Bis 100 Euro gilt der Überweisungsbeleg als Spendenquittung.

Herzlichen Dank!

Gerhard Endres, Projektleiter und Co-Vorsitzender des KAB-Bildungswerks

 

Über BieBir (Grundbildung für ehrenamtliche Bildungsreferenten/innen)

Plakatausschnitt BieBiR

Die Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen und ethischen Themen ist die Voraussetzung, selbst in der Erwachsenenbildung aktiv zu werden. Nach dem Dreischritt Sehen-Urteilen-Handeln steigen Sie anhand von Vorträgen namhafter Referenten/innen in aktuelle gesellschaftspolitische Themen und ethische Fragestellungen ein – oder vertiefen Ihre Kenntnisse. Vor dem Hintergrund dieses Wissens lernen Sie, Bildungsveranstaltungen zu konzipieren und umzusetzen.

Die Veranstaltungsreihe BieBiR richtet sich an alle, die selbst in der Erwachsenenbildung aktiv werden wollen oder bereits aktiv sind – und darüber hinaus an alle Interessierten. Jede der Veranstaltungen kann auch einzeln besucht werden, unabhängig von der Gesamtreihe.

Bildungsarbeit ist ein Prozess, der auf die Kompetenzen der Menschen eingeht und bei Veränderungen flexibel antwortet. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns gemeinsam Bildungsarbeit erleben, die eigene Fähigkeiten einbringen und sie weiterentwickeln wollen.

Wir bieten Ihnen eine Kombination von Aus-und Fortbildung an, um die verschiedenen Erfahrungen und Kompetenzen der Menschen wahrzunehmen und entsprechende Bildungsangebote entwickeln zu können.

Diese längerfristige Aus/-Fortbildung ist für ehrenamtliche Bildungsreferenten/innen, für Menschen, die schon aktiv sind und Menschen, die gern Bildungsarbeit ausprobieren und aktiv werden wollen.

Anmelden kann sich jeder/jede, den/die das Bildungsangebot „Bildung für ehrenamtliche Bildungsreferenten/innen“ anspricht.

Was sie mitbringen sollten

  • Neugier auf Bildung, gesellschaftsethische Bildung und damit auch an politische Bildung
  • Interesse an ehrenamtlicher Bildungsarbeit
  • Wunsch, sich als ehrenamtlicher Bildungsreferent/in fortzubilden
  • Wunsch die Aufgabe als ehrenamtlicher Bildungsreferent/ehrenamtliche Bildungsreferentin kennen zu lernen, zu erproben und zu übernehmen

Was können Sie mit uns zusammen erreichen? Das bieten wir an:

  • Qualifizierte Einführung in die Aufgabe eines ehrenamtlichen Bildungsreferenten/einer ehrenamtlichen Bildungsreferentin
  • Überblick über verschiedene Themenbereiche der Erwachsenenbildung
  • Einführung in die Analyse der Rahmenbedingungen von Bildungsarbeit
  • Überblick über die Themen der katholischen Soziallehre
  • Hinführung zu Vorbereitung, Durchführung und Reflexion einer Bildungsveranstaltung
  • Grundqualifikation über die Aufgabe eines ehrenamtlichen Bildungsreferenten/einer ehrenamtlichen Bildungsreferentin
  • Motivation verstärken, sich als ehrenamtlicher Bildungsreferent/ehrenamtliche Bildungsreferentin zu engagieren

Vernetzung der Teilnehmenden

Wir arbeiten an einem virtuellen Lernraum auf der Basis der entwickelten Struktur und den bisherigen gehaltenen Vorträgen und Materialien.

Zudem haben wir eine Austauschgruppe im Messenger Signal eingerichtet.

 

Dreischritt Sehen – Urteilen – Handeln

Eine wichtige Methode in der Erwachsenenbildung ist der Dreischritt: Sehen-Urteilen-Handeln, der vielfältig angewendet wird. In unserem Programm ordnen wir die verschiedenen Themen den drei Schritten zu.

 

Zertifikat

Für Teilnehmer/innen, die ein Zertifikat haben wollen:     

Anmeldung Zertifikat: 100 Euro
KAB-Mitglieder: 50 Euro

 

Kontakt

Projektleitung: Gerhard Endres, Dipl. Theologe, Dipl.-Soz.-Päd. (FH), Erwachsenenbildner, Co-Vorsitzender des KAB Bildungswerks München und Freising

Tel.: 0171 4969971
E-Mail: g.endres@kab-dvm.de

 

Kooperationspartner/innen

Diese Seminarreihe des KAB Bildungswerkes des Diözesanverbandes München und Freising e.V. findet im Rahmen der KAB Bildungsarbeit Bayern statt und wird durch die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Bayern, die Stiftung ZASS sowie durch das Netzwerk Gesellschaftsethik e.V. finanziell gefördert.

   

 

Vergangene Veranstaltungen der Reihe


Auftaktveranstaltung und Start des Themenblocks „Sehen“:
„Soziale Gestaltung der Transformation der Arbeit“

Mittwoch, 23.02.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Werner Widuckel, FAU Nürnberg, Professur für Personalmanagement und Arbeitsorganisation in technologieorientierten Unternehmen. Moderation: Prof. Dr. Egon Endres, Katholische Stiftungshochschule (KSH) Benediktbeuern; Gerhard Endres, KAB Bildungswerk.

Online-Seminar: Grundfragen des Sozialstaats (1)

Dienstag, 15.03.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Gerhard Bäcker, Sozialpolitik-aktuell.de

Zukunft der Arbeit und Finanzierung
Flankierung der Transformation
Demografie
Zur Anmeldung: Online-Seminar: Grundfragen des Sozialstaats (1)

Veranstaltung in Kooperation mit dem SPD-Arbeitskreis Sozialpolitik München

Online-Seminar: Grundfragen des Sozialstaats (2)

Dienstag, 22.03.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Gerhard Bäcker, Sozialpolitik-aktuell.de

Teilhabe in der Gesellschaft
Armut und Reichtum
Strategien gegen Ausgrenzung
Zur Anmeldung: Online-Seminar: Grundfragen des Sozialstaats (2)

Veranstaltung in Kooperation mit dem SPD-Arbeitskreis Sozialpolitik München

Online-Seminar: Gleichstellung – Frauen – Arbeitsmarkt

Mittwoch 30.03.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professorin Dr. Uta Meier-Gräwe

Online-Seminar: Kompetenzen und Kompetenzlernen in der Berufs-und Erwachsenenbildung

Dienstag, 03.05.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Dr. Barbara Burger, Forscherin und Beraterin, GAB München – Gesellschaft für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung mbH, Unternehmensberatung

Veronika Horneber, Fachreferentin Projekt ValiKom, IHK für München und Oberbayern

Online-Seminar: Kompetenzfeststellung, Validierung beruflicher Kompetenzen
(Projekt ValiKom Transfer)

Dienstag, 10.05.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Dr. Barbara Burger, Forscherin und Beraterin, GAB München – Gesellschaft für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung mbH, Unternehmensberatung

Veronika Horneber, Fachreferentin Projekt ValiKom, IHK für München und Oberbayern

 

Online-Seminar: Sozialraumorientierung

Dienstag, 21.06.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Karin Niederländer, Erzbischöfliches Ordinariat München

 

Online-Seminar: Sinus-Milieus

Dienstag, 28.06.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Georg Frericks, Sankt Michaelsbund

 

Online-Seminar: Duale Berufsausbildung

Mittwoch, 06.07.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Marco Blank, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Referent*innen von Handwerkskammer und IHK

 

Auftakt-Veranstaltung des Themenblocks „Urteilen“:
Online-Seminar „Einmischung und Anwaltschaft: Christliche Optionen für die Gestaltung von gesellschaftlichen Strukturen. Eine Einführung in die Kirchliche Sozialverkündigung“

Mittwoch, 28.09.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Martin Schneider, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

 

Online-Seminar: Entfremdung und Solidarität

Mittwoch, 05.10.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Entfallen! Nachholtermin wird geplant.

Mit Professor Dr. Ralf Gaus, Katholische Stiftungshochschule München, Abt. Benediktbeuern

 

Online-Seminare: Wirtschaft Verstehen: Die Abfolge von Prosperität und Krisen und die Aufgabe der Politik

Mit Dr. Stephan Schulmeister, Economic Researcher and University Lecturer, Wien

Mittwoch, 12.10.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr, Vortrag I (Diagnose): Der Weg von Vollbeschäftigung, sinkender Ungleichheit und Sozialstaatlichkeit in die ökonomische, soziale und ökologische Krise der Gegenwart 

Mittwoch, 19.10.2022, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr, Vortrag II (Therapie): Wege zu einer Erneuerung des Europäischen Sozialmodells im Rahmen einer neuen Balance zwischen  Mensch und Natur

Online-Seminar: Laudato Si

Dienstag, 08.11.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Martin Schneider, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Online-Seminar: Ökologisch-soziale Transformation

Dienstag, 15.11.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

U.a. mit Dr. Stefan Einsiedel, Hochschule für Philosophie München
(in Kooperation mit dem KAB-Arbeitnehmerforum München-Ost)

Online-Seminar: Fratelli Tutti

Dienstag, 22.11.2022, 18:30 bis 20:30 Uhr

Mit Professor Dr. Markus Vogt, LMU München

Online-Seminar: Friedensethik

Dienstag, 29.11.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Johannes Frühbauer, Katholische Stiftungshochschule München

Online-Seminar: Gerechtigkeitsvorstellungen und Grundwerte in der Demokratie

Mittwoch, 07.12.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Priv.-Doz. Dr. Karin Schnebel, Hochschullehrerin für Politikwissenschaften an der Universität Passau

Auftaktveranstaltung 1 des Themenblocks „Handeln“:
Online-Seminar: Erwachsenenbildung – heute und morgen

Mittwoch, 08.02.2023, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Rudolf Tippelt, Ludwig-Maximilians-Universität München

 
Auftakt-Veranstaltung 2 des Themenblocks „Handeln“:
Online-Seminar: Die innovative Kraft von Netzwerken – mehr als eine Zauberformel

Donnerstag, 09.02.2023, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Egon Endres, Katholische Stiftungshochschule München

Online-Seminar: Lernen im Ehrenamt

Dienstag, 28.02.2023, 18:00 bis 19:45 Uhr

Mit Professor Dr. Sebastian Lerch, Uni Mainz

Online-Seminar: Wie lernt der Mensch?

Dienstag, 14.03.2023, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Ulrich Klemm, Uni Augsburg und TU Chemnitz

Online-Seminar: Bildungsbedürfnisse in ein Bildungsprogramm umsetzen

Donnerstag, 16.03.2023, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Ulrich Klemm, Uni Augsburg und TU Chemnitz

 

Online-Seminar: Kompetenzentwicklung in der Transformation

Dienstag, 25.04.2023, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Prof. Dr. Nicole Kimmelmann, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Professur für Wirtschaftspädagogik und Prof. Dr. Werner Widuckel, FAU, Professur für Personalmanagement und Arbeitsorganisation

 

Online-Seminar: Kompetenzentwicklung in der Transformation – Mentorenmodelle von IG Metall und Verdi

Donnerstag, 04.05.2023, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Thomas Habenicht, Hauptvorstand IG Metall, Projektleiter und Dr. Roman Jaich, Abteilungsleiter bei Verdi

 

Online-Seminar: Urteilen: Sozialenzykliken. Solidarität

Mittwoch, 04.10.2023, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Sozialethiker Prof. Dr. Martin Schneider, Katholische Universität Eichstätt.

 

Online-Seminar: Urteilen: Gesellschaft. Rechte Herausforderungen für den sozialen Zusammenhalt

Dienstag, 10.10.2023, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Prof. Dr. Wolfgang Schröder, Universität Kassel, Professor für das „Politische System der BRD-Staatlichkeit im Wandel“:

 

Online-Seminar: Sehen: Arbeit/Wandel der Arbeit. Transformation der Arbeitswelt - Einblick in die Werkstatt der Transformation am Beispiel von VW

Montag, 16.10.2023, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Prof. Dr. Sabine Pfeiffer, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Technik-Arbeit-Gesellschaft, Mitglied im Rat der Arbeitswelt und Direktorin im Bayerischen Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt)

 

Online-Seminar: Handeln: Bildungsarbeit. Future Skills und die Umsetzung

Donnerstag, 19.10.2023, 18:00 bis 20:00 Uhr - WEGEN KRANKHEIT DES REFERENTEN ENTFALLEN! ERSATZTERMIN WIRD GEPLANT.

Mit Dr. Stefan Baron, Geschäftsführer der Agentur Q, Stuttgart (eine Gemeinschaftseinrichtung von Arbeitgeberverband Südwestmetall und IG Metall Baden-Württemberg)

 

Online-Seminar: Sehen: Wirtschaft. Mittelschicht entlasten: Ja! Wie finanziert man das?

Dienstag, 24.10.2023, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Dr. Norbert Walter-Borjans, Ehemaliger Finanzminister NRW

Literatur: Norbert Walter-Borjans, Steuern – der große Bluff, Köln 2018

 

Duale Berufsausbildung - der erfolgreiche Start (Sehen)

Dienstag, 21.11.2023, 19:00 bis 21:00 Uhr

Hybridveranstaltung im Rahmen des KAB-Arbeitnehmerforums München Ost (Teilnahme online oder in Präsenz möglich)

Einführung: Jörg Engelmann, IHK für München und Oberbayern
Diskussion mit: Ludwig Ziesche, Mittelschulrektor; Ralph Fischer, Meister und Ausbilder im Metallbereich
Moderation: Gerhard Endres

Ort für Präsenzteilnahme: Pfarrheim St. Peter und Paul TruderingLehrer-Götz-Weg 23, 81825 München (Nähe U- und S-Bahn Trudering)

 

Online-Seminar: Sozialpolitik. Krankenversicherung & Pflegeversicherung – (finanzielle) Lage und mögliche Lösungswege (Sehen)

Dienstag, 28.11.2023, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Gerhard Bäcker, Portal Sozialpolitik aktuell, Senior-Professor Institut Arbeit und Qualifikation

 

Online-Seminar: Future Skills und die Umsetzung (Handeln: Bildungsarbeit)

Dienstag, 16.01.2024, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Dr. Stefan Baron, Geschäftsführer der Agentur Q, Stuttgart, eine Gemeinschaftseinrichtung von Arbeitgeberverband Südwestmetall und IG Metall Baden-Württemberg zur beruflichen Weiterbildung in Unternehmen

 

Online-Seminar: Gewinnung von ehrenamtlich Engagierten, Teil 1 (Handeln: Ehrenamt)

Dienstag, 23.01.2024, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Christiane Biedermann, Trainerin, Moderatorin und Spezialistin für Freiwilligenmanagement

Ehrenamtliches Engagement – was sonst? Gewinnung von ehrenamtlich Engagierten

Teil 1: Wie wir zu weiteren ehrenamtlich Engagierten kommen

 

Online-Seminar: Digitale Tools für die praktische Anwendung. Helfer für Online-Veranstaltungen und Zusammenarbeit (Handeln: Zusatzmodule)

Mittwoch, 31.01.2024, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Konrad Teichert, zertifizierter IHK-Onlinetrainer, Hanns-Seidel-Stiftung

 

Online-Seminar: Option für die Armen, Jesuanische Impulse und ethische Konkretionen (Urteilen: Entfremdung & Solidarität)

Dienstag 27.02.2024, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Thomas Söding, Ruhr-Universität Bochum

 

Online-Seminar: Gewinnung von ehrenamtlich Engagierten, Teil 2 (Handeln: Ehrenamt)

Mittwoch, 06.03.2024, 18:00 bis 20:00 Uhr
(Ursprünglich geplant für 24.01.2024, wegen Krankheit verschoben auf den neuen Termin)

Mit Christiane Biedermann, Trainerin, Moderatorin und Spezialistin für Freiwilligenmanagement

Ehrenamtliches Engagement – was sonst? Gewinnung von ehrenamtlich Engagierten. Teil 2: Den „Boden“ für weitere ehrenamtliche Engagierten bereiten.

 

Online-Seminar: Das Geheimnis erfolgreicher Veranstaltungen – wie Sie mit einer gezielten Ansprache ihre Zielgruppe begeistern (Sehen: Sozialraumanalyse & Sinus Milieus)

Dienstag, 12.03.2024, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Mit Georg Frericks, Katholisches Medienhaus Michaelsbund, Leiter Unternehmensentwicklung

 

Online-Seminar: Von der Mediennutzung zur Mediensucht und Wege hinaus (Handeln: Zusatzmodule)

Donnerstag, 14.03.2024, 18:00 Uhr

Mit PD Dr. Julia Brailovskaia, Ruhr-Unversität Bochum

 

Online-Seminar: Rettung der Arbeit (Urteilen: Arbeit)

Dienstag, 16.04.2024, 18:00 Uhr

Mit Professorin Dr. Lisa Herzog, Rijksuniversiteit Groningen
Moderation: Professor Dr. Egon Endres, KSH Benediktbeuern

 

Online-Seminar: Diakonische Kirche – Aufgabe und Position der Verbände in der diakonischen Kirche (Urteilen: Entfremdung & Solidarität)

Montag, 22.04.2024, 18:00 Uhr

Mit Marc Frings, Generalsekretär des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (Zdk)

 

Online-Seminar: Arbeitsmarkt und Diversity (Sehen: Arbeit)

Donnerstag, 25.04.2024, 18:00 Uhr

Mit Professor Dr. Werner Widuckel und Professorin Dr. Nicole Kimmelmann, beide Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)



Weitere Artikel der Rubrik Veranstaltungen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

KAB im Radio

Sendung „Treffpunkt KAB“ im Münchner Kirchenradio
Jeden 3. Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr

Nachdenken über Arbeit, Leben, Kirche, Gesellschaftspolitik. Hier zum Nachhören!

Publikationen

Verbandszeitschrift & Bildungsprogramm
Aktuelle Ausgaben hier herunterladen:

KAB-Mitteilungsblatt Frühjahr/Sommer 2024: Was ist Arbeit wert?

Veranstaltungen