Mobbingberatung 

Mobbingberatung durch die Betriebsseelsorge der Erzdiözese München und Freising


Mobbing ist jedes verletzende Verhalten (Geste, Wort, Benehmen, Haltung …) welches

  • Wiederholt und über einen längeren Zeitraum auftritt
  • Systematisch erfolgt
  • Gegen die Würde einer Person gerichtet ist
  • Auf Angst und Zermürbung setzt und den daraus entstehenden physischen oder psychischen Schaden einer Person in Kauf nimmt oder darauf abzielt
  • Den Verlust des Arbeitsplatzes der betroffenen Person anstrebt oder als Nebenwirkung willkommen ansieht

Unterstützen können wir Sie in dieser Situation durch

  • Eine systematische Standortbestimmung ihrer Situation
  • Erfahrungen aus vergleichbaren und ähnlichen Situationen
  • Erarbeiten von Lösungs- und Veränderungsmöglichkeiten
  • Persönlichen Schutz durch berufliche Anonymität und Schweigepflicht

Weitere Informationen und Kontaktdaten erhalten Sie auf der Website der Betriebsseelsorge München und Freising.