Beratung zur Arbeitssituation 

Beratung zur Arbeitssituation

Mobbing – Konflikte – Überlastung – Arbeitsplatzverlust – berufliche Neuorientierung – sexuelle Belästigung? Wir beraten Sie!

Die Beratungsziele werden mit den Kunden vereinbart. Mögliche Inhalte der Beratung können zum Beispiel sein:

  • Sich aussprechen können und Entlastung finden
  • Die Situation analysieren, die eigenen Interessen, Ziele erkunden und darauf aufbauend eine Handlungsstrategie entwickeln
  • Eigenes Verhalten reflektieren
  • Stimmige Entscheidungen erarbeiten
  •  Gespräche im Betrieb vorbereiten und trainieren
    (z.B. mit Konfliktgegnern, mit Vorgesetzten, betrieblichen Interessensvertretern, Maßnahmen zur betrieblichen Eingliederung etc.)
  • Ergebnisse von Gesprächen mit Anwalt und Ärzten in die Strategie integrieren
  • Neue berufliche Perspektiven entwickeln

Die Beratung ist vertraulich (Schweigepflicht), kostenlos und unabhängig von Konfession oder Weltanschauung.

Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch oder per E-Mail. Der Beratungsumfang orientiert sich am Bedarf, ist aber grundsätzlich als Kurzzeitberatung (5-10 Stunden) angelegt.

> Mobbingberatung

Ansprechpartner

Betriebsseelsorge der Erzdiözese München und Freising

Jörg Maier
Betriebsseelsorger, Mobbingberater
Pettenkoferstr. 8/ 4. Stock
80336 München
Tel. 089-5525 16-80
E-Mail: bss.j.maier@kab-dvm.de

Irmgard Fischer
Betriebsseelsorgerin, Supervisorin (SG)
Untere Hauptstr. 1
85354 Freising
Tel. 08161-23 30 65
E-Mail: bss.i.fischer@kab-dvm.de

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Termine