Nachrichten 
23.03.2022

Was wollen wir dem Krieg noch opfern?

Foto: Stijn Swinnen/Unsplash.com

Solange wir nichts aus der Geschichte und den Mechanismen des Krieges lernen, sind wir dazu verdammt, ihn am Leben zu erhalten. Wir befinden uns nicht in einer Zeitenwende, unser Denken muss sich umkehren, so KAB-Diözesanpräses Michael Wagner im Videoimpuls.

Klicken Sie hier, um das Video auf Facebook anzusehen – Sie benötigen kein Konto.



Weitere Artikel der Rubrik Spiritualität

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Publikationen

Verbandszeitschrift & Bildungsprogramm
Aktuelle Ausgaben hier herunterladen:

KAB-Mitteilungsblatt Frühjahr/Sommer 2022: Titelthema "Ehrenamt"

Veranstaltungen