Nachrichten 
10.06.2021

Armutsfester Mindestlohn: KAB übergibt 10.000 Unterschriften

In Berlin hat die KAB Deutschlands die Unterschriften aus der Petition „Stoppt die Armutsfalle Mindestlohn“ übergeben. Staatssekretärin Kerstin Griese nahm die Unterschriften vor dem Bundesarbeitsministerium entgegen.

Die KAB Deutschlands hat 10.000 Unterschriften für einen armutsfesten Mindestlohn an das Bundesarbeitsministerium übergeben. „Das klare Votum der Unterstützerinnen und Unterstützer der KAB-Petition „Stoppt die Armutsfalle Mindestlohn!“ muss in die Politik jetzt wahrgenommen werden“, betont KAB-Bundesvorsitzender Andreas Luttmer-Bensmann bei der Übergabe der Unterschriften an die SPD-Politikerin Kerstin Griese, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesarbeitsministerium.

SPD-Politikerin Griese begrüßte das Engagement des katholischen Sozialverbandes und die Petition. "Auch Bundesarbeitsminister Hubertus Heil setzt sich massiv für einen höheren Mindestlohn ein", erklärte die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Übergabe der Unterschriften in Berlin. Die Einführung des Mindestlohns sei ein Erfolg gewesen, von dem viele Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer profitierten. 

Das Bundesarbeitsministerium setzt sich für eine Lohnuntergrenze von 12 Euro ein. Es dürfe aber nicht sein, so Griese, „dass Menschen ihr ganzes Arbeitsleben für einen Mindestlohn arbeiten.“ Wichtig seien Tarifverträge, die Voraussetzung für gute Arbeit seien.

Zum Zeitpunkt der Petition im vergangenen Jahr hatte die KAB Deutschlands einen armutsfesten Mindestlohn in Höhe von 13,69 Euro gefordert. Er soll im Alter eine Rente oberhalb der Grundsicherung ermöglichen. Im März 2021 hat der Bundesausschuss der KAB die Mindestlohnforderung des Verbandes auf 14,09 Euro brutto erhöht. 



Weitere Artikel der Rubrik Aktionen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Publikationen

Verbandszeitschrift & Bildungsprogramm
Aktuelle Ausgaben hier herunterladen:

KAB-Mitteilungsblatt Frühjahr/Sommer 2022: Titelthema "Ehrenamt"

Veranstaltungen