Nachrichten 

Für menschenwürdige Arbeit in Europa auf die Straße!

Im Vorfeld der Europa-Wahlen am 26. Mai fordert die KAB München und Freising am Tag der Arbeit ein sozialeres Europa. Denn die zentralen Herausforderungen unserer Zeit – der ökologische und digitale Wandel – lassen sich nur auf europäischer und internationaler Ebene wirksam adressieren. Kernforderungen der KAB sind menschenwürdige Arbeitsbedingungen, nachhaltige Beschäftigung und mehr Mitbestimmung für Arbeitnehmer. Damit setzt die KAB einen eigenen Akzent bei den Maikundgebungen des DGB, die bundesweit unter dem Motto „Europa. Jetzt aber richtig!“ stehen. Die KAB München und Freising und ihre Mitglieder sind bei den Kundgebungen des DGB in München, Freising, Rosenheim, Traunreut und Traunstein vertreten und freuen sich über zahlreiche Besucher.

Europas Zukunft gestalten

„Wir sehen die Zukunft der EU darin, den Fokus mehr auf eine Sozialunion zu lenken“, so Hannes Kreller, Diözesanvorsitzender der KAB München und Freising. „Atypische Beschäftigungsverhältnisse nehmen zu, viele Menschen arbeiten am Limit oder deutlich darüber, immer mehr werden physisch und psychisch krank. Mit der Würde des Menschen ist dies nicht vereinbar. Deshalb kämpfen wir unter anderem dafür, dass die EU-Arbeitszeitrichtlinie überarbeitet und der Sonntag als Regelruhetag geschützt wird. Jeder, der ein starkes und soziales Europa will, sollte uns am 1. Mai bei den Kundgebungen unterstützen – und am 26. Mai wählen gehen.“

DGB-Kundgebungen mit KAB-Beteiligung am 1. Mai

München: Kaufingerstr., Stand von KAB und Katholischer Betriebsseelsorge mit Quiz und attraktiven Gewinnen, 10:00 bis 16:30 Uhr.

Freising: Kundgebung im Lindenkeller, Veitsmüllerweg 2, 10:30 bis 13:00 Uhr.

Rosenheim: Demozug und Kundgebung, Münchener Str. 24, 9:00 Uhr.

Traunreut: Kundgebung am Stadtplatz, 10:00 Uhr, anschließend Familienfest.

Traunstein: Kundgebung am Stadtplatz, 30. April, 19:00 Uhr.

Weitere Informationen

Aufruf der KAB Deutschlands und der WBCA (Weltbewegung Christlicher Arbeiter) zum 1. Mai als PDF zum Herunterladen:
WBCA und KAB zum Internationalen Tag der Arbeit 2019.pdf

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Termine