"Mensch-Wähl-Mich" am Harras in München: Spielerisch Kandidierende zur Landtagswahl prüfen


Mensch-Wähl-Mich des Runden Tischs Kirchen und Gewerkschaften vor der Bundestagswahl 2021 auf dem Odeonsplatzin München. Foto: KAB.

Im Vorfeld der Landtagswahl lädt der "Runde Tisch München Kirchen und Gewerkschaften" am Harras zu einem sozialpolitischen Spiel ein. Wählerinnen und Wähler können dabei auf unterhaltsame und informative Weise ihre Kandidaten zur Landtagswahl kennenlernen.

Termin: Mittwoch, 20. September 2023, 17:30 bis 19:00 Uhr
Ort: 81373 München, Harras

Bei Mensch-Wähl-Mich treten die Wahlbewerberinnen und Wahlbewerber auf einem 4 mal 4 Meter großen Spielfeld gegeneinander an, um dem Publikum ihre Positionen zu brennenden sozialen Fragen vorzustellen, z.B.: Welche Hilfen sind für die hohen Lebens- und Energiepreise in der Inflation geplant? Wie wird Wohnen wieder bezahlbar? Wie verbessern wir endlich die Arbeitsbedingungen in sozialen Berufen? Wie bringen wir notwendige ökologische Veränderungen mit sozialer Absicherung Bedürftiger in Einklang? Auch das Publikum erhält die Möglichkeit zu direkten Fragen. Wer überzeugt, gewinnt!

Kandidaten vor Ort:
Andreas Lorenz, MdL, CSU
Gülseren Demirel, MdL, Bündnis 90/Die Grünen
Loraine Bender-Schwering, Freie Wähler
Diana Stachowitz, MdL, SPD
Susanne Seehofer, FDP

Die Spielregeln: Das Spielfeld erinnert optisch an Monopoly. Die Kandidatinnen und Kandidaten würfeln mit einem großen Schaumstoffwürfel und ziehen mit ihren farbigen Figuren. Je nachdem, auf welchem Feld sie landen, erhalten sie thematische Fragen, Wissensfragen oder Publikumsfragen. Die Antworten dürfen maximal eine Minute lang sein. Die Gegenspieler dürfen mit einer Veto-Karte einmal im Spiel eine direkte Gegenrede halten.

Bitte beachten: Die Aktion findet als Freilufttermin statt. Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider ausfallen.

Veranstalter ist der Runde Tisch München Kirchen und Gewerkschaften. In dieser Initiative arbeiten der DGB Region München, die Katholische Betriebsseelsorge, der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern (kda) und die KAB München und Freising zusammen.
    \ltrpar

Leitung

Start und Ort

Mittwoch, 20. September 2023, 17:30-19:00 Uhr

, Harras, 81373 München


weitere Informationen



Weitere Artikel der Rubrik Veranstaltungen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

9

KAB im Radio

Sendung „Treffpunkt KAB“ im Münchner Kirchenradio
Jeden 3. Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr

Nachdenken über Arbeit, Leben, Kirche, Gesellschaftspolitik. Hier zum Nachhören!

Publikationen

Verbandszeitschrift & Bildungsprogramm
Aktuelle Ausgaben hier herunterladen:

KAB-Mitteilungsblatt Frühjahr/Sommer 2023: WIRKUNG ENTFALTEN – demokratische Beteiligung, Macht, Einfluss

Veranstaltungen