Nachrichten 
23.07.2020

Kaufhof-Schließung am Stachus absolut verantwortungslos

Betriebsseelsorge und KAB kritisieren Galeria Karstadt Kaufhof und seinen Eigentümer nach dem endgültigen Scheitern der Verhandlungen zur Rettung der Münchner Filiale am Stachus scharf. Den rund 180 betroffenen Mitarbeitern bieten die katholischen Organisationen ihre seelsorgerische und juristische Unterstützung an.

„Dass es trotz des Engagements des Münchner Oberbürgermeisters und der Zugeständnisse der Vermieter keine Einigung gegeben hat, ist bitter für die Beschäftigten“, so Christian Bindl, Leiter der Betriebsseelsorge in der Erzdiözese München und Freising, nach dem Scheitern der Verhandlungen am Dienstagabend. „Die Unternehmensverantwortlichen bei Galeria Karstadt Kaufhof haben gezeigt, dass sie keinerlei soziales Gewissen haben. Mitten in der Corona-Pandemie – der wahrscheinlich schwersten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg – ist ein solches Handeln besonders verantwortungslos.“

„Die Mitarbeiter haben während der Corona-Zeit eine erhöhte Gesundheitsgefahr auf sich genommen und oft über Jahrzehnte zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Zum Dank befördert man sie nun auf die Straße“, verdeutlicht KAB-Diözesanpräses Michael Wagner. „Diese Behandlung der Menschen ist durch nichts zu rechtfertigen. Der Grundfehler liegt aus Sicht der katholischen Soziallehre schon im System: Wirtschaft muss dem Menschen dienen und darf ihn nicht nur benutzen. Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen.“

Beistand für die Beschäftigten

Mitarbeiter der Kaufhof-Filiale am Stachus, die seelsorgerischen oder juristischen Beistand benötigen, müssen keinen weiten Weg auf sich nehmen: Das gemeinsame Büro von Betriebsseelsorge und KAB liegt nur wenige Gehminuten entfernt in der Pettenkoferstr. 8, 80336 München. Dort sind sie herzlich willkommen. Bereits im Juni hatten Betriebsseelsorge und KAB den Arbeitnehmer*innen in einer gemeinsamen Erklärung an den Betriebsrat ihre Solidarität versichert. Am 17. Juli hatte Christian Bindl, Leiter der Betriebsseelsorge, in Vertretung der Betriebsseelsorge und der KAB bei der Protestaktion von ver.di vor dem Kaufhaus gesprochen.

Download

Pressemitteilung von Betriebsseelsorge und KAB zur Schließung der Kaufhof-Filiale am Stachus (PDF)



Weitere Artikel der Rubrik Aktionen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Publikationen

Verbandszeitschrift & Bildungsprogramm
Aktuelle Ausgaben hier herunterladen:

KAB-Mitteilungsblatt 1-2020

KAB-Bildungsprogramm

Veranstaltungen