Gesetzliche Rente stärken oder kapitalgedeckte, aktiengestützte Modelle einführen? Online-Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Gerhard Bäcker

Kleine Rentenbaustelle

Foto: Markus Grill/KAB

Bei der Bundestagswahl 2021 entscheiden die Wähler*innen über die Zukunft der Rente. Prof. Dr. Gerhard Bäcker informiert über die aktuelle Lage der gesetzlichen Rentenversicherung. Er zieht Schlussfolgerungen aus der Rentenkommission der Bundesregierung, stellt die Rentenkonzepte der demokratischen Parteien dar und Eckpunkte für eine „Rente der Zukunft“ vor. Anmeldeschluss ist der 18.Mai 2021.

Termin

Do, 20. Mai, 18:00 bis 20:00 Uhr

Referent

Professor Dr. Gerhard Bäcker, Duisburg

u.a. - Portal „Sozialpolitik aktuell“

       - Mitglied der DGB Begleitkommission zur Kommission der Bundesregierung zur Zukunft der Rente

Inhalte

Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten an einer fairen Zukunft der Rente,

bei der Bundestagswahl 2021 entscheiden die Wähler*innen, wie die Rente der Zukunft gestaltet wird:

Wird die gesetzliche Rente gestärkt und ausgebaut oder werden kapitalgedeckte, aktiengestützte Modelle die Zukunft der Rente bestimmen? Letzteres fordern Vertreter der Versicherungswirtschaft und zumindest namhafte Mitglieder von einigen Parteien.

Professor Dr. Gerhard Bäcker wird folgende Aspekte behandeln:

  • Wie stellt sich die Lage der gesetzlichen Rentenversicherung für die Rentner/innen dar?
  • Kurzbericht und Schlussfolgerungen aus der Rentenkommission der Bundesregierung.
  • Kurzdarstellung der Rentenkonzepte der demokratischen Parteien.
  • Welche Eckpunkte für eine „Rente der Zukunft“ werden vorgeschlagen?

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme

Friedrich Graffe                  Gerhard Endres
AK Sozialpolitik                  KAB-Bildungswerk München und Freising              
SPD München                     CO-Vorsitzender

Veranstalter

 Logo SPD München  Logo KAB-Bildungswerk des Diözesanverbandes München und Freising e.V.

AK Sozialpolitik/SPD München in Kooperation mit dem KAB-Bildungswerk des Diözesanverbandes München und Freising e.V.

 

KAB-Bildungswerk des Diözesanverbandes München und Freising e.V.

Pettenkoferstr. 8/III 

80336 München

qest+ Logo

Organisatorische Infos

Diese Bildungsveranstaltung findet online über Zoom statt. Den Teilnahmelink erhalten die Teilnehmenden spätestens einen Tag vor Beginn der Veranstaltung.

Durch die aktive Teilnahme (das Einloggen) stimmen die Teilnehmenden den Datenschutzbestimmungen von Zoom zu; diese können Sie unter https://www.zoom.us/ einsehen.

Anmeldung

Mit der Anmeldung geben Sie sich mit den AGB‘s und Datenschutzbestimmungen des KAB-Bildungswerkes. Diese können Sie einsehen unter
https://www.kabdvmuenchen.de/Bildungswerk/AGB/

Anmeldeschluss ist der 18.Mai 2021. Danach bitte Restplätze erfragen.

Interssierte melden sich bitte mit diesem Anmelde-Button an:




Weitere Artikel der Rubrik Veranstaltungen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Publikationen

Verbandszeitschrift & Bildungsprogramm
Aktuelle Ausgaben hier herunterladen:

KAB-Mitteilungsblatt 1-2021: "Hoffnung - Zuversicht - Auferstehung"

Veranstaltungen