Workshop "Denken am See" zum Thema „Künstliche Intelligenz verändert unser Leben"

Die jährliche Bildungsveranstaltung der Akademie für Politische Bildung Tutzing in Kooperation mit der IG Metall und dem KAB-Bildungswerk des Diözesanverbandes München und Freising e.V. ist 2021 für Juli geplant. Thema ist diesmal wie die „Künstliche Intelligenz“ unser Leben verändert.

Inhalt

Der Künstlichen Intelligenz, kurz KI genannt, wird eine enorme technische, ökonomische und kulturelle Wirkmacht zugeschrieben. Neue Geschäftsmodelle entstehen und die Arbeits­welt steht vor umwälzenden Veränderungen. Lernende Maschinen und intelligente Assistenz­systeme verändern die Arbeit, Gesellschaft und unsere Bildung. Wird die Arbeit und das Leben für die Beschäftigten dadurch besser? Wird gar die gewonnene Zeit gesellschaftlich neu verteilt? Gewinnt der oder die Einzelne neue Freiheiten? Oder kommt es ganz anders, wird der Mensch ein bloßes Anhängsel von KI? Und ist unser Bil­dungs- und Berufsbildungssystem überhaupt auf die Veränderungen durch KI eingestellt? Schon bei den vorlaufenden Anwendungen der Digita­lisierung wurden große Mängel im schulischen Bildungssystem sichtbar. Die Gesellschaft steht vor der Herausforderung, ob es gelingt, Arbeit und Bildung humanorientiert im Kontext von KI zu gestalten. Welche Perspektiven gibt es dabei für die Mitbestimmung und die Zusammenarbeit der Sozialparteien?

Dies sind einige der Fragen, die wir in unserem Workshop „Denken am See“ behandeln wollen und zu dem wir herzlich einladen.

Dr. Wolfgang Quaisser, Akademie für Politische Bildung

Dr. Giulia Mennillo, Akademie für Politische Bildung

Thomas Ressel, Leiter Ressort Bildungs- und Qualifizierungs-politik IG Metall-Vorstand, Frankfurt am Main

Gerhard Endres, Vorsitzender des KAB-Bildungswerks des Diözesanverbandes München und Freising e.V.

Termin

14. bis 16. Juli 2021

Workshopthemen und Referierende

  • „Künstliche Intelligenz vor dem Durch­bruch? Was kommt auf uns zu?“ - PD Dr. Habil. Tobias Kämpf, ISF München
  • „Künstliche Intelligenz und Arbeits­markt: Ersetzen und entwerten lernen­de Maschinen menschliche Arbeit?“ - Prof. Dr. Holger Bonin, IZA Bonn
  • „Künstliche Intelligenz und Bildung: Welchen Beitrag kann die Forschungsföderung leisten?“ - Prof. Dr. Ina Kathrin Schieferdecker, BMBF, Berlin
  • „Künstliche Intelligenz und die Zukunft der digitalen Arbeitsgesellschaft“ - Thorben Albrecht, Leiter Funktionsbereich Grundsatzfragen und Gesellschaftspolitik beim IG Metall Vorstand

Veranstalter

Akademie für Politische Bildung Tutzing in Kooperation mit der IG Metall und dem KAB-Bildungswerk des Diözesanverbandes München und Freising e.V.

Anmeldung

Interessierte melden sich bitte baldmöglichst beim KAB-Bildungswerk unter bildungswerk@kab-dvm.de.

 




Weitere Artikel der Rubrik Veranstaltungen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Publikationen

Verbandszeitschrift & Bildungsprogramm
Aktuelle Ausgaben hier herunterladen:

KAB-Mitteilungsblatt 1-2021: "Hoffnung - Zuversicht - Auferstehung"

Veranstaltungen