Ausbildung in MINT-Berufen: Fachveranstaltung mit IHK und Handwerkskammer

Mikroskop Nahaufnahme

Symbolfoto.

Tagung am 15. Oktober 2019: Welche Rolle spielt MINT in der dualen Berufsausbildung? Gibt es MINT-Berufe? Wo kann man sie erlernen, sind sie für Mädchen geeignet? Mit hochrangigen Vertretern von IHK und Handwerkskammer.

MINT ist in aller Munde. Die Abkürzung steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – einerseits wichtige Grundlage für junge Menschen auf dem Weg ins Berufsleben, andererseits der Motor für die Innovationskraft der bayerischen Unternehmen.

Wer MINT sagt, meint dabei oft akademische Bildungsgänge. Doch laut IHK-Fachkräfte-Report 2019 sind es gerade die Absolventinnen und Absolventen der beruflichen Bildung, die in den kommenden Jahren in großer Zahl gesucht werden – auch und besonders in MINT-Berufen.

Welche Rolle spielt also MINT in der dualen Berufsausbildung? Gibt es „MINT-Berufe“? Falls ja, wo kann man die erlernen und sind sie auch für Mädchen geeignet?

Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen, Auszubildenden und Absolventinnen und Absolventen der beruflichen Bildung diskutieren.

Eine Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern, der Handwerkskammer (HWK) für München und Oberbayern und des Bildungswerks der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) München und Freising.

Zeit und Ort

Fachveranstaltung „Ausbildung in MINT-Berufen“

Dienstag, 15. Oktober 2019, 16:00 bis 18:00 Uhr
Handwerkskammer für München und Oberbayern
Max-Joseph-Str. 4, 80333 München

Programm

16:00 Uhr: Begrüßung

Dr. Frank Hüpers
Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für München und Oberbayern

16:05 Uhr: Impuls „Ausbildung in MINT-Berufen“

Dr. Thomas Kürn
Bereichsleiter Berufliche Bildung, Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern

Christian Gohlisch
Geschäftsbereichsleiter Berufliche Bildung, Handwerkskammer für München und Oberbayern

16:20 Uhr: Viermal MINT

Vier junge Menschen stellen sich und ihre Berufe vor

16:40 Uhr: Gesprächsrunde

Viermal MINT

Dr. Manfred Gößl
Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern

Dr. Frank Hüpers
Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für München und Oberbayern

N.N., Berufsbildungswerk Kirchseeon

Moderation: Jens Christopher Ulrich

17:30 Uhr: Imbiss und Ausklang

Downloads

Offizieller Einladungstext:
Einladung MINT 15.10.2019.pdf

Programm:
Programm MINT 15.10.2019.pdf

Anmeldung

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link auf der Website der Handwerkskammer an:
https://www.hwk-muenchen.de/mint

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Termine