KAB Diözesanverband München und Freising e.V.
 

Hanns-Seidel-Stiftung und Bildungswerk der KAB laden ein: Die Zukunft der gesetzlichen Rente

Die Rente ist sicher!

Inwiefern gilt dieser Ausspruch des früheren Ministers Norbert Blüm für die Zukunft, wo doch die Themen demografischer Wandel und Altersarmut die aktuelle Rentendiskussion prägen? Die Frage stellt sich, denn die aktuelle Entwicklung ist dadurch gekennzeich-net, dass die Anzahl der Rentner stetig steigt und diese zudem immer älter werden. Ab dem Jahr 2020 beginnen die ersten der zahlreichen Baby-Boomer (Geburtenjahrgänge 1955 bis 1969) in den Ruhestand zu wechseln. Gleichzeitig sinkt die Anzahl junger Arbeitnehmer, die mit ihren Beiträgen die gesetzliche Rentenversicherung finanzieren. Diese demografische Entwicklung stellt das Rentensystem vor einer Finanzierungsherausforderung.

Die Bürger stellen zu Recht viele Fragen und erwarten Lösungen: Wie stellen sich die Fakten dar, welche Aus-wirkungen haben die aktuellen Entwicklungen auf die Zukunft der gesetzlichen Rente und die Altersvorsorge. Welche tragfähigen Zukunftskonzepte formulieren Antworten auf die Herausforderungen des demografischen Wandels?
Die Hanns-Seidel-Stiftung in Kooperation mit der Katholischen Arbeiterbewegung möchte das Thema der gesetzlichen Rente in den Mittelpunkt der Veranstaltung stellen.
Informieren Sie sich umfassend zu diesem Thema und diskutieren Sie mit den Experten die Zukunft der gesetzlichen Rente. Wir laden Sie herzlich zu dieser offenen Veranstaltung ein und freuen uns auf einen interessanten Abend.

Programm:

17.15 Uhr Anmeldung
18.00 Uhr Begrüßung: Prof. Ursula Männle, Vorsitzende der Hanns-Seidel-Stiftung, Staatsministerin a.D.

18.15 Uhr Die Rentenversicherung und der Sozialstaat
Prof. Dr. Wolfgang Schröder
Fachgebietsleiter Gesellschaftswissenschaften, Universität Kassel

18.45 Uhr Herausforderungen für die Rente
Hans-Ludwig Flecken
Ministerialdirektor, BMAS
Leiter der Abteilung IV, Sozialversicherung, Alterssicherung

19.15 Uhr Podiumsdiskussion „Wie sieht die Zukunft aus“ sowie Fragen aus dem Publikum

Moderation: Wolfgang Küpper, Redaktionsleiter Religion und Orientierung, BR

Impulsstatement: Das Rentenmodell der katholischen Verbände
Andreas Luttmer-Bensmann, Bundesvorsitzender der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung

Diskutanten:
Joachim Unterländer, MdL, Vorsitzender des Arbeitskreises für Arbeit und Soziales der CSU-Fraktion Landesvorsitzender der Christlich-Sozialen Arbeiternehmerschaft
Hans-Ludwig Flecken
Prof. Dr. Wolfgang Schröder
Andreas Luttmer-Bensmann

 

Veranstaltungsleitung:
Konrad Teichert
Institut für politische Bildung, Hanns-Seidel-Stiftung
Gerhard Endres
Bildungswerk des KAB Diözesanverbands München und Freising e.V.

weitere Informationen