Nachrichten 
29.10.2020

Corona:kein Publikumsverkehr, Bildungsveranstaltungen begrenzt erlaubt

In unseren Büros sind wir weiterhin vornehmlich per E-Mail für Sie da – auf Anfrage ist auch eine Terminvereinbarung möglich. Veranstaltungen der Erwachsenenbildung sind unter strengen Auflagen und mit kleiner Teilnehmerzahl erlaubt.

Am 28. Oktober 2020 wurden bundesweit ab dem 02.11.20 wieder deutlich strengere Maßnahmen angeordnet. Veranstaltungen der Erwachsenenbildung sind unter strengen Auflagen und mit kleiner Teilnehmerzahl erlaubt. KAB-Gremiensitzungen sind aufgrund der Kontaktbeschränkungen jedoch nicht durchführbar.

Veranstaltungen des KAB-Bildungswerks

Das KAB-Bildungswerk des Diözesanverbandes bietet spezielle Kurse mit begrenzter Teilnehmerzahl in der Erwachsenenbildung wieder an. Über alle Präsenz- und die digitalen Angebote informieren wir laufend auf dieser Website.

Unter folgendem Link finden Sie das aktuelle Schutz- und Hygienekonzept zur Vermeidung von Covid-19-Infektionen für Bildungsveranstaltungen (Seminare, Vorträge, sowie Kurse) im Rahmen der Erwachsenenbildung des KAB-Bildungswerkes München und Freising e.V.:

https://www.kabdvmuenchen.de/Bildungswerk/Veranstaltungen/

Veranstaltungen der KAB-Ortsgruppen und Kreisverbände

Auch in den KAB-Ortsgruppen sind Veranstaltungen und Sitzungen momentan nicht durchführbar, wir raten dringend zur Verschiebung sämtlicher Sitzungen oder Treffen mit mehreren Personen.

Erreichbarkeit

Die Büros des KAB-Diözesanverbands in München, Freising und Rosenheim sowie das Büro des KAB-Bildungswerkes in München bleiben bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Gleiches gilt für die KAB-Rechtsstelle in München.

Sie erreichen das KAB-Büro München weiterhin
vornehmlich per E-Mail unter: info@kab-dvm.de
Das Telefon ist nur teilweise besetzt: Tel. 089/552516-0

Sekretariat Mitte (München): Herr Christian Ziegltrum, c.ziegltrum@kab-dvm.de

Sekretariat Süd (Rosenheim): Frau Gudrun Unverdorben, g.unverdorben@kab-dvm.de

KAB-Bildungswerk: Frau Johanna Weizer-Hesky, J.Weizer-Hesky@kab-dvm.de

Die KAB-Rechtsstelle München ist hauptsächlich per E-Mail erreichbar: rechtsstelle@kab-dvm.de

Weitere Informationen zur aktuellen Entwicklung

Maßgeblich für die Aktivitäten der KAB in der Erzdiözese München und Freising sind die Regelungen der staatlichen Behörden und des Erzbischöflichen Ordinariats München. Nähere Informationen zur aktuellen Entwicklung erhalten Sie laufend hier:

Offizielle Website der Bayerischen Staatsregierung
https://www.bayern.de/service/coronavirus-in-bayern-informationen-auf-einen-blick/

Erzbischöfliches Ordinariat München
https://www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/coronavirus



Weitere Artikel der Rubrik

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter:

Publikationen

Verbandszeitschrift & Bildungsprogramm
Aktuelle Ausgaben hier herunterladen:

KAB-Mitteilungsblatt 1-2020

KAB-Bildungsprogramm

Veranstaltungen